Jetzt sehen Sie durch » Mierau, Fritz

Marina Zwetajewa: Poesiealbum 81

Marina Zwetajewa: Poesiealbum 81

„Marina Zwetajewa war eine Frau mit der unternehmenden Seele eines Mannes, entschlossen, kämpferisch, unbezähmbar.“ erinnert sich Boris Pasternak.

Ossip Mandelstam: Tristia

Ossip Mandelstam: Tristia

In den Gedichten der „Tristia“-Periode sind so gut wie keine äußeren Zeichen der Zeit zu finden.

Sergej Jessenin: Poesiealbum 60

Sergej Jessenin: Poesiealbum 60

Rußland sprach in Jessenin und durch ihn.

Marina Zwetajewa: Vogelbeerbaum

Marina Zwetajewa: Vogelbeerbaum

Eine Auswahl der schönsten Gedichte der großen russischen Lyrikerin Marina Zwetajewa (1892–1941), in der Nachdichtung durch sieben zeitgenössische deutsche Lyriker.

Marina Zwetajewa: Gedichte • Prosa

Marina Zwetajewa: Gedichte • Prosa

Diese Auswahl aus den Gedichten der Jahre 1916–1939 verdeutlicht Weite und äußerste Subjektivität der Lebenssicht und -empfindung der Dichterin.

Ossip Mandelstam: Hufeisenfinder

Ossip Mandelstam: Hufeisenfinder

Diese Ausgabe ist eine Einladung an Dichter und Leser, einen Mann kennenzulernen, in dem, wie er es, selbst vom Dichter des neuen Zeitalters erwartete, die „Ideen, wissenschaftlichen Systeme, Staatstheorien genauso singen wie in seinen Vorgängern Rosen und Nachtigallen“.

Seite 1 von 212