Jetzt sehen Sie durch »

Peter Maiwald: Guter Dinge

Peter Maiwald: Guter Dinge

Aller guten Gedichte sind drei. Und gut Ding will Verse haben.

Edgar Neis (Hrsg.): Gedichte über Dichter

Edgar Neis (Hrsg.): Gedichte über Dichter

Dies ist eine Anthologie besonderer Art. Sie versammelt mehr als zweihundert Gedichte – Metren, freie Rhythmen, Sonette, Lieder, Parodien, Spottverse – bedeutender Dichter über ihre ebenso bedeutenden „Berufskollegen“ von der Antike bis zur Gegenwart.

Rose Ausländer: Hinter allen Worten

Rose Ausländer: Hinter allen Worten

Der Band enthält Gedichte von Rose Ausländer aus den Jahren 1980 und 1981.

Hilde Domin & Clemens Greve (Hrsg.): Nachkrieg und Unfrieden

Hilde Domin & Clemens Greve (Hrsg.): Nachkrieg und Unfrieden

Gedichte als Index. 1945–1995.

Reiner Kunze: auf eigene hoffnung & eines jeden einziges leben (CD)

Reiner Kunze: auf eigene hoffnung & eines jeden einziges leben (CD)

Auf einer CD-Hörprobe liest Reiner Kunze ausgewählte Gedichte aus dem vorliegenden Band.

Felix Pollak: Vom Nutzen des Zweifels

Felix Pollak: Vom Nutzen des Zweifels

Der Band beweist, daß es – entgegen einer weitverbreiteten Meinung – in der Exil-Literatur immer noch Schätze zu heben gibt.

Erich Fried: Befreiung von der Flucht

Erich Fried: Befreiung von der Flucht

Gedichte und Gegengedichte.

0:00
0:00