Jetzt sehen Sie durch » Altmann, Andreas

Andreas Altmann und Axel Helbig (Hrsg.): Es gibt eine andere Welt

Andreas Altmann und Axel Helbig (Hrsg.): Es gibt eine andere Welt

Eine Anthologie aus Sachsen.

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Das große Buch der neuen deutschen Lyrik.

Marie Luise Knott: Zu Andreas Altmanns Gedicht „Schneefarben“

Marie Luise Knott: Zu Andreas Altmanns Gedicht „Schneefarben“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Christoph Buchwald & Kathrin Schmidt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2011

Christoph Buchwald & Kathrin Schmidt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2011

Auch die poetologischen Nachbemerkungen zeigen an, wie unterschiedlich die Zugänge zum Gedicht sein können, was seine unvergleichlichen Möglichkeiten und seine Gefährdungen sind.

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze_zehn

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze_zehn

Ein kleines Jubiläum seit 2008.

Andreas Altmann: Poesiealbum 324

Andreas Altmann: Poesiealbum 324

Jede Zeile weiß um den realen Verlust.