Jetzt sehen Sie durch » Brasch, Thomas

Cyrus Atabay: Zu Thomas Braschs Gedicht „Lied“

Cyrus Atabay: Zu Thomas Braschs Gedicht „Lied“

Ein Gedicht von Hundert mit Interpretation.

Thomas Brasch singt mit Randy Newman

Thomas Brasch singt mit Randy Newman

Thomas Brasch singt „Lonely at the Top“ mit Randy Newman. Aus dem Film „Das Wünschen und das Fürchten“ von Christoph Rüter.

Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrsg.): Don Juan überm Sund

Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrsg.): Don Juan überm Sund

Einhundertvierundvierzig Liebesgedichte von achtundsiebzig Lyrikern aus der DDR.

Heinz Ludwig Arnold und Hermann Korte (Hrsg.): Lyrik der DDR

Heinz Ludwig Arnold und Hermann Korte (Hrsg.): Lyrik der DDR

500 Gedichte von 180 Lyrikerinnen und Lyrikern der DDR: Diese umfassende Sammlung dokumentiert im chronologischen Längsschnitt die vielstimmige Geschichte der DDR-Lyrik von der Staatsgründung 1949 bis 1990. Darüber hinaus berücksichtigt sie auch vor 1949 entstandene Texte und solche aus dem ersten Jahrzehnt nach der Maueröffnung.

Günter Kunert: Zu Thomas Braschs’ Gedicht „Schlaflied für K.“

Günter Kunert: Zu Thomas Braschs’ Gedicht „Schlaflied für K.“

Gedicht und Interpretation aus der „Frankfurter Anthologie“.

Thomas Brasch: „Die nennen das Schrei“

Thomas Brasch: „Die nennen das Schrei“

„Gesammelte Gedichte“ herausgegeben von Martina Hanf und Kristin Schulz.

Seite 1 von 3123