Jetzt sehen Sie durch » Gernhardt, Robert

Robert Gernhardt: Lichte Gedichte

Robert Gernhardt: Lichte Gedichte

Verkümmert das Versprechen „licht“ nicht zu einem schlichten „lich“?

Christoph Buchwald & Silke Scheuermann (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2007

Christoph Buchwald & Silke Scheuermann (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2007

„Es erwies sich bald als wichtige Meldung, ob man drin war oder nicht; wenn ja, war das ein kleiner Ritterschlag. Am Nimbus dieses Jahrbuchs hat sich nicht geändert.“ Norbert Hummelt.

Robert Gernhardt: Zu Marie Luise Kaschnitz’ Gedicht „Juni“

Robert Gernhardt: Zu Marie Luise Kaschnitz’ Gedicht „Juni“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Ich habe dich beim Namen gerufen

Ich habe dich beim Namen gerufen

Eine Anthologie deutscher Namenspoesie aus vier Jahrhunderten.

Blaue Gedichte

Blaue Gedichte

Trägt das Universum heute wieder Blau.

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Deutsche Lyrik im 20. Jahrhundert.