Jetzt sehen Sie durch » Krolow, Karl

Karl Krolow: Der Einfachheit halber

Karl Krolow: Der Einfachheit halber

Hans-Jürgen Heise nannte es die „Einübung in größere Gelassenheit“.

Alexander von Bormann (Hrsg.): Die Erde will ein freies Geleit

Alexander von Bormann (Hrsg.): Die Erde will ein freies Geleit

Deutsche Naturlyrik aus sechs Jahrhunderten.

Karl Krolow: Zu Paul Celans Gedicht „In memoriam Paul Eluard“

Karl Krolow: Zu Paul Celans Gedicht „In memoriam Paul Eluard“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Karl Krolow: Zu Hans Arps Gedicht „Blatt um Feder um Blatt“

Karl Krolow: Zu Hans Arps Gedicht „Blatt um Feder um Blatt“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Karl Krolow: Zu Rose Ausländers Gedicht „Paul Celans Grab“

Karl Krolow: Zu Rose Ausländers Gedicht „Paul Celans Grab“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Reinhold Grimm: Zu Karl Krolows Gedicht „Mit feuchten Händen“

Reinhold Grimm: Zu Karl Krolows Gedicht „Mit feuchten Händen“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

0:00
0:00