Jetzt sehen Sie durch » Samson, Horst

Jens Kirsten und Christoph Schmitz-Scholemann (Hrsg.): Thüringer Anthologie

Jens Kirsten und Christoph Schmitz-Scholemann (Hrsg.): Thüringer Anthologie

Eine poetische Reise.

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Das große Buch der neuen deutschen Lyrik.

Christoph Buchwald & Uljana Wolf (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2009

Christoph Buchwald & Uljana Wolf (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2009

Seit 30 Jahren präsentiert das „Jahrbuch der Lyrik“ die deutschsprachige Gegenwartspoesie in all ihren Facetten und Spielarten.

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze_zehn

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze_zehn

Ein kleines Jubiläum seit 2008.

Horst Samson: Kein Schweigen bleibt ungehört

Horst Samson: Kein Schweigen bleibt ungehört

Es sind (außer zwei Texten) unveröffentlichte Gedichte aus der Zeit vor und nach der Emigration von Horst Samson im März 1987.

Horst Samson: Das Imaginäre und unsere Anwesenheit darin

Horst Samson: Das Imaginäre und unsere Anwesenheit darin

Vom Expose des Dichters bis zum Explosee.

Michael Braun & Hans Thill (Hrsg.): Das verlorene Alphabet

Michael Braun & Hans Thill (Hrsg.): Das verlorene Alphabet

Der abstrakte Untertitel dieser Anthologie von 1998 lautet: „Deutschsprachige Lyrik der neunziger Jahre“.