Jetzt sehen Sie durch » Drawert, Kurt

TEXT+KRITIK: Gerhard Falkner – Heft 198

TEXT+KRITIK: Gerhard Falkner – Heft 198

Das Heft widmet sich verschiedenen Facetten des Werkes vor allem des Lyrikers Gerhard Falkner. Es enthält zudem neue Gedichte sowie ein Gespräch mit Falkner und eine Auswahlbibliografie.

Günter Kunert: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Zum deutschen Liedgut“

Günter Kunert: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Zum deutschen Liedgut“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Rüdiger Görner: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Wintergedicht“

Rüdiger Görner: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Wintergedicht“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Michael Braun und Michael Buselmeier (Hrsg.): Der gelbe Akrobat

Michael Braun und Michael Buselmeier (Hrsg.): Der gelbe Akrobat

100 deutsche Gedichte der Gegenwart, kommentiert.

Der neue Zwiebelmarkt

Der neue Zwiebelmarkt

Diejenigen Gedichte die die „lieben Dichterinnen und Dichter“ für „satirisch“ halten.

Selbstbildnis zwei Uhr nachts

Selbstbildnis zwei Uhr nachts

Ihre Selbstbildnisse preiszugeben, waren alle Lyriker der DDR eingeladen.