Jetzt sehen Sie durch » Rezensionen

Horst Samson: Kein Schweigen bleibt ungehört

Horst Samson: Kein Schweigen bleibt ungehört

Es sind (außer zwei Texten) unveröffentlichte Gedichte aus der Zeit vor und nach der Emigration von Horst Samson im März 1987.

Ralph Pordzik: Mit deutschen Untertiteln

Ralph Pordzik: Mit deutschen Untertiteln

Man könnte es den Exodus aus dem einfachen Bild oder auch die Wiederentdeckung des poetischen Impulses in allen Domänen nennen, was Ralph Pordzik in seinem jüngsten Gedichtband unternimmt.

Elke Erb: Poesiealbum 301

Elke Erb: Poesiealbum 301

Schreiben, weiß Elke Erb, ist ,geistiges Atmen‘, und die Poesie ,die bündigste und gründlichste Form der Erkenntnis‘.

Thomas Kunst: Kunst

Thomas Kunst: Kunst

Gedichte 1984–2014.

Dieter P. Meier-Lenz: hirnvogel

Dieter P. Meier-Lenz: hirnvogel

Ausgewählte Gedichte 1990–2014.

Hans Magnus Enzensberger: Die Furie des Verschwindens

Hans Magnus Enzensberger: Die Furie des Verschwindens

Das letzte Kapitel des Bandes dagegen – „Die Furie des Verschwindens“ – besteht aus Wach- und Schlafträumen, Meditationen und Geisterbildern.

Seite 1 von 12212345...Letzte »