Jetzt sehen Sie durch » Erb, Elke

Elke Erb: Unschuld, du Licht meiner Augen

Elke Erb: Unschuld, du Licht meiner Augen

Schuld, du Hörigkeit meiner Ohren.

Elke Erb: Poesiealbum 301

Elke Erb: Poesiealbum 301

Schreiben, weiß Elke Erb, ist ,geistiges Atmen‘, und die Poesie ,die bündigste und gründlichste Form der Erkenntnis‘.

Seite 1 von 1112345...Letzte »