Jetzt sehen Sie durch » Grünzweig, Dorothea

Dorothea Grünzweig: Poesiealbum 311

Dorothea Grünzweig: Poesiealbum 311

Auf buchstäblich zauberische Weise gehen diese Verse auf Stimmenfang.

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Eine Anthologie von 1945 bis heute.

Dorothea Grünzweig: Kaamos Kosmos

Dorothea Grünzweig: Kaamos Kosmos

„Kaamos“ ist die Zeit der Dunkelheit, die sonnenlose Zeit.

Dorothea Grünzweig: Glasstimmen lasinäänet

Dorothea Grünzweig: Glasstimmen lasinäänet

Als Lyrikerin hat Dorothea Grünzweig einen Ton gefunden, der Tradition mit Frische und Innovationslust verbindet.

Christoph Buchwald & Norbert Hummelt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2006

Christoph Buchwald & Norbert Hummelt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2006

Für Thomas Kling 5.6.1957 – 1.4.2005.

Ulrike Draesner: Zu Dorothea Grünzweigs „vom finden und verlieren“

Ulrike Draesner: Zu Dorothea Grünzweigs „vom finden und verlieren“

„Die eigene Rede des andern…‟. Dichter über Dichter: Ulrike Draesner – Dorothea Grünzweig.

Seite 1 von 212