Jetzt sehen Sie durch »

Matthew Sweeney: Rosa Milch

Matthew Sweeney: Rosa Milch

Diese zweisprachige Auswahl aus allen bislang publizierten Gedichtbänden Matthew Sweeneys ist eine Einladung, sich seinen eigenwilligen Erkundungsgängen anzuschließen und dabei im Komischen das Tragische, im Tragischen das Komische zu entdecken.

Sonja vom Brocke: Venice singt

Sonja vom Brocke: Venice singt

Flammarions Greyout. Stirn aushebeln, Gaumen quer, Brille putzen, und los.

Dorothea Grünzweig: Poesiealbum 311

Dorothea Grünzweig: Poesiealbum 311

Auf buchstäblich zauberische Weise gehen diese Verse auf Stimmenfang.

Aleš Šteger: Buch der Dinge

Aleš Šteger: Buch der Dinge

Das Buch der Dinge ist ein Buch der Rede.

Valzhyna Mort: Kreuzwort

Valzhyna Mort: Kreuzwort

Valzhyna Mort schreibt ihre von Hunger und Verlust gezeichnete Familiengeschichte fort. Doch stärker als früher, dringlicher, aggressiver setzt sie auf Themen wie Lust, Gewalt, Fremdheit und Einsamkeit.

Heiner Müller: Warten auf der Gegenschräge

Heiner Müller: Warten auf der Gegenschräge

Erweiternd und ausführlich kommentierend, ersetzt „Warten auf der Gegenschräge“ den 1998 erschienenen Gedichtband der Werkausgabe.

Ursula Krechel: Mittelwärts

Ursula Krechel: Mittelwärts

„Zeilen wie versandete Spuren“.

Jeffrey Yang: Ein Aquarium

Jeffrey Yang: Ein Aquarium

Ein maritimes Alphabet.