Jetzt sehen Sie durch »

Friederike Mayröcker / Lesch Schmidt: Requiem für Ernst Jandl

Friederike Mayröcker / Lesch Schmidt: Requiem für Ernst Jandl

Die Totenklage für ihren im Jahr 200 verstorbenen Gefährten Ernst Jandl hat Friederike Mayröcker in dem ihr eigenen melodiösen Duktus ins Mikrofon gesprochen.

Matthew Sweeney: Rosa Milch

Matthew Sweeney: Rosa Milch

Diese zweisprachige Auswahl aus allen bislang publizierten Gedichtbänden Matthew Sweeneys ist eine Einladung, sich seinen eigenwilligen Erkundungsgängen anzuschließen und dabei im Komischen das Tragische, im Tragischen das Komische zu entdecken.

Bertolt Brecht: Gedichte für Städtebewohner

Bertolt Brecht: Gedichte für Städtebewohner

Auch Brechts Stadt-Gedichte sind, obwohl gewiß das Trostlose und Unmenschliche akzentuierend, nicht ohne eine dialektische Kehrseite.

Robert Şerban: Feintod

Robert Şerban: Feintod

„Paraffintod“ bzw. „Der Tod als Paraffin“ wäre auch eine Übersetzungsmöglichkeit gewesen.

Ronnie Urini & Die Letzten Poeten: niemand hilft mir

Ronnie Urini & Die Letzten Poeten: niemand hilft mir

Eine punkige Konrad-Bayer-Vertonung ohne Strich und Komma