Jetzt sehen Sie durch » Hummelt, Norbert

Christoph Buchwald & Michael Krüger (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2004

Christoph Buchwald & Michael Krüger (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2004

66,2 kg Lyrikmanuskripte haben die beiden Herausgeber durchgearbeitet.

Christoph Buchwald & Raoul Schrott (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2000

Christoph Buchwald & Raoul Schrott (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2000

Über den Atlas gebeugt.

Christoph Buchwald & Adolf Endler (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2002

Christoph Buchwald & Adolf Endler (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2002

In Memoriam Ernst Jandl, H.C. Artmann und Karl Mickel.

Norbert Hummelt: Zeichen im Schnee

Norbert Hummelt: Zeichen im Schnee

Ob Romantik oder experimentelles Schreiben – Hummelt nimmt sich die Freiheit, dann auf die Tradition zurückzugreifen oder mit den gewohnten Formen zu brechen, wenn es seinen dichten Momentaufnahmen von flüchtigen Bildern und von beunruhigenden Lebenssituationen „im (lyrischen) Gegenlicht“ nützt.

Christoph Buchwald & Lutz Seiler (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2003

Christoph Buchwald & Lutz Seiler (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2003

Das Jahrbuch der Lyrik feiert den zwanzigsten Band.

Seite 1 von 41234