Jetzt sehen Sie durch » Rosenlöcher, Thomas

Die eigene Stimme

Die eigene Stimme

Lyrik der DDR.

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Eine Anthologie von 1945 bis heute.

Thomas Rosenlöcher: Poesiealbum 286

Thomas Rosenlöcher: Poesiealbum 286

Der seiner Elbader Treugeliebene im Dichtungselement.

Heinz Ludwig Arnold und Hermann Korte (Hrsg.): Lyrik der DDR

Heinz Ludwig Arnold und Hermann Korte (Hrsg.): Lyrik der DDR

500 Gedichte von 180 Lyrikerinnen und Lyrikern der DDR: Diese umfassende Sammlung dokumentiert im chronologischen Längsschnitt die vielstimmige Geschichte der DDR-Lyrik von der Staatsgründung 1949 bis 1990. Darüber hinaus berücksichtigt sie auch vor 1949 entstandene Texte und solche aus dem ersten Jahrzehnt nach der Maueröffnung.

Thomas Rosenlöcher: Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee

Thomas Rosenlöcher: Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee

Dieser Lyrikband Thomas Rosenlöchers wurde aus den beiden bereits zu DDR-Zeiten erschienenen Bänden „Ich lag im Garten bei Kleinzschachwitz“ und „Schneebier“ zusammengestellt.

Seite 1 von 41234