Jetzt sehen Sie durch » August 2019

Walter Bauer: Poesiealbum 346

Walter Bauer: Poesiealbum 346

Bauers Sprache schafft in Anschaulichkeit und Präzision ein leuchtendes Gegenbild zu den Hauptströmungen westdeutscher Nachkriegslyrik – Hermetik, „Unsagbarkeit“ oder Konkrete Poesie.

Christoph Perels: Zu Günter Eichs Gedicht „Abgelegene Gehöfte“

Christoph Perels: Zu Günter Eichs Gedicht „Abgelegene Gehöfte“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Thomas Böhme: Poesiealbum 347

Thomas Böhme: Poesiealbum 347

„Ur-Leipziger“ mit „Weltendichtung“

Nora Gomringer: Morbus

Nora Gomringer: Morbus

… nur Gesundheit bleibt… relativ.

Günter Kunert: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Zum deutschen Liedgut“

Günter Kunert: Zu Kurt Drawerts Gedicht „Zum deutschen Liedgut“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Svein Jarvoll: Thanatos

Svein Jarvoll: Thanatos

Ein polyphones Gedicht über den Tod.