Jetzt sehen Sie durch » Uetz, Christian

Lyrik eins

Lyrik eins

Am 4. April 2001 präsentierte der Hörfunk des Bayerischen Rundfunks zum ersten Mal in seiner Programmgeschichte eine „Radionacht der Poesie“ in Bayern2Radio.

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Helmut Zwanger (Hrsg.): GOTT im Gedicht

Eine Anthologie von 1945 bis heute.

Urs Engeler & Hans Ruprecht (Hrsg.): Deutsch-Deutsche Übersetzungswerkstatt

Urs Engeler & Hans Ruprecht (Hrsg.): Deutsch-Deutsche Übersetzungswerkstatt

Die Einladung der Deutsch-Deutschen-Übersetzungswerkstatt potenziert den poetischen Eigensinn durch eine überraschende Versuchsanordnung: Sie lädt jeweils zwei Dichter dazu ein, den Eigensinn des andern in den eigenen anderen Sinn, in das eigene Sprechen, in das eigene Dichten und Trachten zu überführen.

Christian Uetz’ Gedicht „ICH VERSTEHE, dass das zu dringliche Verstehen zudringlich ist,…“

Christian Uetz’ Gedicht „ICH VERSTEHE, dass das zu dringliche Verstehen zudringlich ist,…“

ICH VERSTEHE, dass das zu dringliche Verstehen zudringlich ist, / und dass du recht hast, dass ich kein Recht habe, dich zu verstehen,

0:00
0:00