Herr und KnechtEndlichHeimwegSchwarz/WeissVerwischungLVMetaphorologieAReisetopographieIn Marinas Namen

Volker Sielaff: Glossar des Prinzen

Volker Sielaff: Glossar des Prinzen
100% verwunschen und 100% genau sind diese Gedichte, und auch das Alltägliche kann bei diesem Dichter surreal sein.

Rudolf Bussmann: Zu Ernst Halters Gedicht „Grauen ...

Rudolf Bussmann: Zu Ernst Halters Gedicht „Grauen nach Mitternacht“
Rudolf Bussmann präsentiert in der schweizer „TagesWoche“ wöchentlich ein Gedicht seiner Wahl.

Manfred Peter Hein: Weltrandhin

Manfred Peter Hein: Weltrandhin
Ein neuer Gedichtband von Manfred Peter Hein anlässlich seines 80. Geburtstags am 25. Mai 2011.

Franck Venaille: Der Wassergänger

Franck Venaille: Der Wassergänger
Das vorliegende Buch wird gefallen finden bei all jenen, die an Venaille den Zug des schwarzen Engels lieben.
Rainer Maria Rilke: Gedichte

Rainer Maria Rilke: Gedichte

Zum vierzigsten Todestag des Dichters.
Rudolf Bussmann: Zu Ivo Ledergerbers Gedicht „Pfin...

Rudolf Bussmann: Zu Ivo Ledergerbers Ged...

Rudolf Bussmann präsentiert in der schweizer „TagesWoche“ wöchentlich ein Gedicht seiner Wahl.
Richard Pietraß: Freiheitsmuseum

Richard Pietraß: Freiheitsmuseum

Spartakus oder Museumswächter. Richard Pietraß als Wahrsager und Nachlaßverweser.
Judith Wright: Schweigen zwischen Wort und Wort

Judith Wright: Schweigen zwischen Wort u...

Die Themen des Schaffens von Judith Wright - Liebe, Natur, Zeit und Kontinuität, Sprache und der Busch als Inbegriff der Einsamkeit, als Symbol des Lebens - sind in der australischen Dichtung nicht neu, sie wurden jedoch von ihr auf neuartige, zeitgenössische Weise behandelt.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Erik Satie

die Ekstase: der irre Christ rast; riecht er die Kasse? – Sieh, die Kritikertasse!

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Überm Buch

Überm Buch
Catherine Hales: 08/15 Hegemonien