ERfindungGuter RatZeitpuppeDie NotizenJudenstaatBlutPreiskampfVon den LautenCI Londrabar II EngelSehen

Felix Philipp Ingold: Haupts Werk

Felix Philipp Ingold: Haupts Werk
Die Grenze zwischen dem Eigenen und dem Fremden möge verwischen.

Sergej Jessenin: Poesiealbum 60

Sergej Jessenin: Poesiealbum 60
Rußland sprach in Jessenin und durch ihn.
Christoph Heubner: Nach Hause gehen

Christoph Heubner: Nach Hause gehen

Viele Gedichte tragen eine Erinnerung in sich.
Friederike Roth: Schattige Gärten

Friederike Roth: Schattige Gärten

Mit „Schattige Gärten“ meldet sich die Lyrikerin Friederike Roth zurück - und zeigt erneut, daß ihre „Kunst“ vor allem darin besteht, mit originellen Tönen und freien Rhythmen, mit Sätzen, die, kaum sind sie gesagt, wieder aufgebrochen und neu zusammengesetzt werden, so leicht wie sicher vom Guten, Schönen und Wahren zu sprechen. Und von dessen Gegenteil, versteht sich.
Clemens Schittko: Auslagerung der Mitte

Clemens Schittko: Auslagerung der Mitte

An den originalgrafischen Rändern der Öffentlichkeit.
Achterbahn / Le grand 8

Achterbahn / Le grand 8

Französische und deutsche Gedichte. Von französischer Seite nahmen teil: Claude Adelen, Gérard Cartier, Hélène Sanguinetti, Valérie Rouzeau, von deutscher: Carolin Callies, Marion Poschmann, Silke Scheuermann, Jan Wagner, Monika Rinck.
Erich Fried: als ich mich nach dir verzehrte

Erich Fried: als ich mich nach dir verze...

Zweiundsiebzig Gedichte von der Liebe.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Laune

Lagune ohne G(ehsteig)? nee! Aula… Luna… na, Eule: Elan!

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Überm Buch

Überm Buch
Felix Philipp Ingold: Haupts Werk