2008-06-29 Wenigkeit Projekt Antwort (Du) Tradi… Tradu… Spass Posa Schwätzer Regel Wie 2007-05-17

Ror Wolf: Poesiealbum 343

Ror Wolf: Poesiealbum 343
Hans Waldmanns Abenteuer, Doktor Pfeifers Reisen oder die Rammer & Brecher Sonette, woraus Biskupek eine spannende Auswahl zusammengestellt hat.

Oliver Mertins: Monachoi

Oliver Mertins: Monachoi
Mertins schrieb die in den „Monachoi“ versammelten Gedichte, Essays und Fragmente auf seinen Reisen durch Indien, Bosnien, Vietnam, den Libanon und Sri Lanka. So ist das Buch auch ein Reisebericht, ein Bericht über das Erstarren weltbildender Religionen, über abstruse Weltenbummer, die sich als Philosophen ausgeben, über Kartoffelpüre lila färbende Gastarbeiter, über Drogen und die unsägliche Banalität, wenn ein Typ vollgekifft und ohne einen Pfennig Geld auf der letzten Dschunke in Kashmir den Namen ‚Paris‘ ausspricht.

Seamus Heaney: Tod eines Naturforschers

Seamus Heaney: Tod eines Naturforschers
Aus der Sammlung Nobelpreis für Literatur.

Felix Philipp Ingold: Steinlese

Felix Philipp Ingold: Steinlese
Zweimal 33 Gedichte. Auf der beiliegenden CD auch vom Autor gesprochen.
Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrsg.): Don Juan überm Sund

Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrs...

Einhundertvierundvierzig Liebesgedichte von achtundsiebzig Lyrikern aus der DDR.
Horst Samson: Das Imaginäre und unsere Anwesenheit darin

Horst Samson: Das Imaginäre und unsere A...

Vom Expose des Dichters bis zum Explosee.
Zeitschrift: Zwischen den Zeilen – Heft 31

Zeitschrift: Zwischen den Zeilen – Heft ...

In der aktuellen Nummer 31 von „Zwischen den Zeilen“ präsentieren sich einige Autorinnen und Autoren, die ihre literarische Sozialisation am Literaturinstitut in Leipzig durchlaufen haben: Konstantin Ames, Michael Fiedler, Kerstin Preiwuß und Bertram Reinecke. Nicht vor Ort waren: Andrea Heuser und Daniela Seel.
Mahmoud Darwish: Der Würfelspieler

Mahmoud Darwish: Der Würfelspieler

Bereits mit den ersten Versen setzt Mahmoud Darwish zu einer schonungslosen Selbstbefragung an, jenem Sich-selbst-in-Frage-stellen, das sein Spätwerk bestimmte.
Ernst Stadler: Der Aufbruch

Ernst Stadler: Der Aufbruch

... und verstreute Gedichte aus den Jahren 1910–1914.
Dieter Schlesak: EIN BUCHSTAB BLEIBT Auf grünem Zweig

Dieter Schlesak: EIN BUCHSTAB BLEIBT Auf...

Tagebuchgedichte und ein Essay.
Rafael Alberti: An die Malerei

Rafael Alberti: An die Malerei

Poem von der Farbe und der Linie, als sechster Druck der Leipziger Presse.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Taufe

Flaute. – Au! Fett… fault. – Tau Pfauen auf!

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Lyrikkalender reloaded

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Ror Wolf: Poesiealbum 343