Jetzt sehen Sie durch » Kirsch, Rainer

Rainer Kirsch: Zu Karl Mickels Gedicht „Inferno XXXIV. Für Kirsten“

Rainer Kirsch: Zu Karl Mickels Gedicht „Inferno XXXIV. Für Kirsten“

Ein Auskommen mit 60 Zeilen à 63 Anschlägen und ohne das zitieren von Autoritäten.

Die eigene Stimme

Die eigene Stimme

Lyrik der DDR.

Rainer Kirsch: Zu Rainer Maria Rilkes Gedicht „Herbsttag“

Rainer Kirsch: Zu Rainer Maria Rilkes Gedicht „Herbsttag“

Ein Gedicht von Hundert mit Interpretation.

Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrsg.): Don Juan überm Sund

Wulf Kirsten & Wolfgang Trampe (Hrsg.): Don Juan überm Sund

Einhundertvierundvierzig Liebesgedichte von achtundsiebzig Lyrikern aus der DDR.

Seite 1 von 41234