Jetzt sehen Sie durch »

Elke Erb: Poesiealbum 301

Elke Erb: Poesiealbum 301

Schreiben, weiß Elke Erb, ist ,geistiges Atmen‘, und die Poesie ,die bündigste und gründlichste Form der Erkenntnis‘.

Thomas Kunst: Kunst

Thomas Kunst: Kunst

Gedichte 1984–2014.

Bęrt Elsmann-Papenfuß: SEIFENSIEDER

Bęrt Elsmann-Papenfuß: SEIFENSIEDER

Angewandte Schrunst für eingewiesene Ausgeweihte.

teurer denn je

teurer denn je

Die Texte bzw. Nachdichtungen stammen von Leonhard Lorek.

Kito Lorenc: Poesiealbum 143

Kito Lorenc: Poesiealbum 143

Deutschsprechend aufgewachsen, fand er erst als halbwüchsiger in die Stuben der Bauern, nachdem er ihre Sprache gelernt hatte. Später, als Volkskundler, kam er ihnen auf jahrhundertealte Überlebensschliche, geriet er in den Bann von Brauchkalender und Volkspoesie.

Adolf Endler: Das Sandkorn

Adolf Endler: Das Sandkorn

… im Betriebe.

Karl Mickel: Palimpsest

Karl Mickel: Palimpsest

Schriften 2. Gedichte und Kommentare (1975–1989).

Volker Braun: Provokation für mich

Volker Braun: Provokation für mich

Was nun: Minnedienst am totalitären Staat oder am Mitmenschen? Das war damals die Frage hier wie dort.

Seite 1 von 4612345...Letzte »