Jetzt sehen Sie durch » Mombert, Alfred

Panorama moderner Lyrik deutschsprechender Länder

Panorama moderner Lyrik deutschsprechender Länder

Von der Jahrhundertwende bis zur jüngsten Gegenwart.

Bernd Jentzsch (Hrsg.): Das Wort Mensch

Bernd Jentzsch (Hrsg.): Das Wort Mensch

Ein Bild vom Menschen in deutschsprachigen Gedichten aus drei Jahrhunderten.

Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart. Gedichte 1900 – 1960

Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart. Gedichte 1900 – 1960

Nach den Erstdrucken in zeitlicher Folge.

Blaue Gedichte

Blaue Gedichte

Trägt das Universum heute wieder Blau.

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Deutsche Lyrik im 20. Jahrhundert.

Raymond Dittrich (Hrsg.): Bibliotheken der Dichter

Raymond Dittrich (Hrsg.): Bibliotheken der Dichter

Eine Auswahl deutschsprachiger Bibliotheksgedichte vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Magdalena Rüetschi und Peter Wild (Hrsg.): „Ich bin so vielfach in den Nächten“

Magdalena Rüetschi und Peter Wild (Hrsg.): „Ich bin so vielfach in den Nächten“

Die Anthologie präsentiert eine faszinierende Vielfalt an Traumgedichten von namhaften Autorinnen und Autoren des 20. Jahrhunderts.

Alfred Momberts Gedicht „Piccolo und Piccola“

Alfred Momberts Gedicht „Piccolo und Piccola“

PICCOLO UND PICCOLA – Dienten beid in einer Schenke, / schleppten Bier und wischten Bänke. / Piccolo und Piccola.

0:00
0:00