Jetzt sehen Sie durch » Kolmar, Gertrud

Blaue Gedichte

Blaue Gedichte

Trägt das Universum heute wieder Blau.

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Harald Hartung (Hrsg.): Jahrhundertgedächtnis

Deutsche Lyrik im 20. Jahrhundert.

Gertrud Kolmar: Das Wort der Stummen

Gertrud Kolmar: Das Wort der Stummen

Nachgelassene Gedichte.

Gertrud Kolmar: Poesiealbum 315

Gertrud Kolmar: Poesiealbum 315

Von Nelly Sachs als die Hellsichtige bezeichnet.

Gertrud Kolmar: Welten

Gertrud Kolmar: Welten

„Ich bin ein Kontinent, der eines Tages stumm im Meere versinkt.“