Jetzt sehen Sie durch » Sachs, Nelly

Artur Lundkvist: Eine Windrose für Island

Artur Lundkvist: Eine Windrose für Island

Gedichte 28 aus der Reihe „Antwortet uns!“.

Karin Boye: Versensporn 6

Karin Boye: Versensporn 6

Das Heft bietet insgesamt 38 Texte in deutscher Übersetzung von Hildegard Dietrich bzw. Nelly Sachs sowie einen Text in der schwedischen Originalfassung.

Edith Södergran: Klauenspur

Edith Södergran: Klauenspur

Edith Södergran: „Meine Selbstsicherheit beruht darauf, daß ich meine Dimensionen entdeckt habe. Es kommt mir nicht zu, mich kleiner zu machen als ich bin.‟

Nelly Sachs (Hrsg.): Schwedische Gedichte

Nelly Sachs (Hrsg.): Schwedische Gedichte

In diesem Auswahlband von 1965 stellt Nelly Sachs schon Tomas Tranströmer vor.

Gunnar Ekelöf: Poesie

Gunnar Ekelöf: Poesie

Ein Alter Meister der Moderne wird hier zweisprachig vorgestellt.

Manfred Peter Hein (Hrsg.): Auf der Karte Europas ein Fleck

Manfred Peter Hein (Hrsg.): Auf der Karte Europas ein Fleck

Auf welche Weise diese Gedichte jedoch über die Ländergrenzen hinaus miteinander korrespondieren, wie sich über alle Unterschiede zwischen ausgehendem Symbolismus, frühestem Dadaismus, Futurismus, Poetismus, Surrealismus, Konstruktivismus hinweg eine organische Vereinbarung im Geistigen herstellt – das ist das eigentlich Erregende und Befreiende an diesem Buch.