Jetzt sehen Sie durch » I

Gennadij Ajgi: Veronikas Heft

Gennadij Ajgi: Veronikas Heft

Mit den unzusammenhängenden Bemerkungen zu „Schlaf und Poesie“.

Alfred Noyer-Weidner: Zu Guillaume Apollinaires Gedicht „Les Fenêtres“

Alfred Noyer-Weidner: Zu Guillaume Apollinaires Gedicht „Les Fenêtres“

Vortrag anläßlich der sechzigsten Wiederkehr von „siècle“ Apollinaires Todestag.

Felix Philipp Ingold: Aus dem Gedächtnis

Felix Philipp Ingold: Aus dem Gedächtnis

Ein Hundert memorierte Verse französisch | deutsch nach Georges Schéhadé.

Manfred Jähnichen (Hrsg.): Das Lied öffnet die Berge

Manfred Jähnichen (Hrsg.): Das Lied öffnet die Berge

Eine Anthologie der serbischen Poesie des 20. Jahrhunderts.

Die Sonnenuhr

Die Sonnenuhr

Tschechische Lyrik aus 11 Jahrhunderten. 2. veränderte Auflage.

Tränen und Rosen

Tränen und Rosen

Krieg und Frieden in Gedichten aus fünf Jahrtausenden.

Pierre Chappuis: So weit die Stimme reicht / À portée de la voix

Pierre Chappuis: So weit die Stimme reicht / À portée de la voix

„So weit die Stimme reicht / À portée de la voix“ versammelt in sich all die Themen, Motive und Verfahren, die der Autor im Verlauf vieler Jahrzehnte immer wieder aufgegriffen und dabei laufend differenziert und fortentwickelt hat.

0:00
0:00