Jetzt sehen Sie durch » Arendt, Erich

Walt Whitman: Grashalme

Walt Whitman: Grashalme

„Was ist das, Gras?“

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 1

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 1

Dieser Band enthält: „Zwanzig Liebesgedichte und ein Lied der Verzweiflung“, „Der rasende Schleuderer“, „Aufenthalt auf Erden“, „Spanien im Herzen“, „Der Große Gesang“, „Die Verse des Kapitäns“.

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 3

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 3

Dieser Band beinhaltet: „Seefahrt und Rückkehr“, „Memorial von Isla Negra“, „Die Hände des Tages“, „Weltende“, „Noch“ und das postume lyrische Werk.

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 2

Pablo Neruda: Das lyrische Werk – Band 2

Dieser Band enthält: „Die Trauben und der Wind“, „Elementare Oden“, „Neue Elementare Oden“, „Drittes Buch der Oden“ und „Extravaganzenbrevier“.

Vicente Aleixandre: Poesiealbum 131

Vicente Aleixandre: Poesiealbum 131

In der Stille reifte sein kosmisch zu nennendes Werk, das in Versen großer Strahlkraft ein Hohelied auf die Einheit der unvergänglichen Natur und das solidarische menschliche Herz singt.

Nikolai Kyntschew: Poesiealbum 238

Nikolai Kyntschew: Poesiealbum 238

Kyntschew ist kein naiver Hans-guck-in-die-Welt, eher gleicht er den uns aus dem Märchen bekannten Gesellen, die – versehen mit wundersamen Eigenschaften – ausziehen, die Welt zu erobern.

César Vallejo: Poesiealbum 140

César Vallejo: Poesiealbum 140

„Vallejo gehört nicht zu den Dichtern, deren Sprache sich erst durch einen Kommentar erschließen läßt.“ (Fritz Rudolf Fries)

Karl-Markus Gauß & Ludwig Hartinger (Hrsg.): Das Buch der Ränder Lyrik

Karl-Markus Gauß & Ludwig Hartinger (Hrsg.): Das Buch der Ränder Lyrik

Das Buch sammelt Gedichte, Poeme, Manifeste von über 100 Autorinnen und Autoren der hereinbrechenden Ränder Süd- und Osteuropas aus den letzten fünf Jahrzehnten.

Seite 1 von 512345