Jetzt sehen Sie durch » N

Gertrud Kolmar: Poesiealbum 315

Gertrud Kolmar: Poesiealbum 315

Von Nelly Sachs als die Hellsichtige bezeichnet.

Nelly Sachs: Poesiealbum 287

Nelly Sachs: Poesiealbum 287

Bis 2010 mußte Nelly Sachs auf ihr Poesiealbum warten.

Ernst Herbeck: Im Herbst da reiht der Feenwind

Ernst Herbeck: Im Herbst da reiht der Feenwind

Das Buch enthält eine umfangreiche Auswahl bereits publizierter und noch unveröffentlichter Texte Herbecks aus den Jahren 1960 bis 1991 und ein Nachwort des Herausgebers.

Odysseas Elytis: Glänzender Tag Muschel der Stimme

Odysseas Elytis: Glänzender Tag Muschel der Stimme

„Griechisch war die Sprache, die man mir gab; armselig die Hütte an den Küsten Homers. Meine einzige Sorge die Sprache an den Küsten Homers“, lautet das Credo des Dichters Odysseas Elytis.

Felix Philipp Ingold: Steinlese

Felix Philipp Ingold: Steinlese

Zweimal 33 Gedichte. Auf der beiliegenden CD auch vom Autor gesprochen.

Chris Bezzel: isolde und tristan

Chris Bezzel: isolde und tristan

Soll man es eine Werkschau nennen?