DiebsgutGottHeimwärtsErbsündeVanitasReflexiv11 Uhr 30Logisch (II)StilAugenliebeFortschrittEthikShopvilleDuMoralProsaEsTreibgut23. FebruarSchweizerWindBlattwerkPfingstwunderGelebt

Valžyna Mort: Tränenfabrik

Valžyna Mort: Tränenfabrik
Valžyna Mort, die eigentlich Sängerin werden wollte, entdeckte die politisch umkämpfte Sprache als Instrument des lyrischen Ausdrucks - und macht sie zum Thema ihrer aggressiven Balladen und militanten Litaneien.

Edith Södergran: Klauenspur

Edith Södergran: Klauenspur
Edith Södergran: „Meine Selbstsicherheit beruht darauf, daß ich meine Dimensionen entdeckt habe. Es kommt mir nicht zu, mich kleiner zu machen als ich bin.‟

Elke Erb: Der Faden der Geduld

Elke Erb: Der Faden der Geduld
„Die Menschheit geht mit mir ein Risiko ein, ich diene als Risiko.“, erklärt Elke Erb treuherzig in diesem Buch. Die Texte tun es auch.

Gérard Bayo: Pas encore / Noch nicht

Gérard Bayo: Pas encore / Noch nicht
Gérard Bayo wurde 1936 in Bordeaux geboren. Lebt in Paris.
Valzhyna Mort: Kreuzwort

Valzhyna Mort: Kreuzwort

Valzhyna Mort schreibt ihre von Hunger und Verlust gezeichnete Familiengeschichte fort. Doch stärker als früher, dringlicher, aggressiver setzt sie auf Themen wie Lust, Gewalt, Fremdheit und Einsamkeit.
Seite 290 von 290« Erste...286287288289290

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Ich

hic! (et nunc?)

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Artikel im Update

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Planet Lyrik an Erde
Sascha Anderson: Jewish Jetset