Jetzt sehen Sie durch »

Ernest Wichner: Steinsuppe

Ernest Wichner: Steinsuppe

Lyrik als Lebensmittel.

Kurt Drawert: Frühjahrskollektion

Kurt Drawert: Frühjahrskollektion

Kurt Drawerts Gedichte sind Zeugnisse einer unbestechlichen, außerordentlich präzisen Sicht auf die Dinge.

Ursula Krechel: Vom Feuer lernen

Ursula Krechel: Vom Feuer lernen

Ursula Krechels neue Gedichte, geschrieben zwischen 1979 und 1985, sprechen mit befremdlicher Wärme von einer Zeit, die sich vermummt in der Kälte eingerichtet hat.

Adam Zagajewski: Gedichte

Adam Zagajewski: Gedichte

Nicht naiv und versöhnlerisch, sondern wissend und offen stellt sich Zagajewski seiner Zeit.

Günter Kunert: Berlin beizeiten

Günter Kunert: Berlin beizeiten

Kunert widmet den ersten Teil seines Gedichtbandes seinen Erinnerungen an Berlin, wo er geboren wurde und wo er nach dem Krieg mit dem Schreiben begann. Seine neue Heimat Norddeutschland, Reisen und Veränderungen bestimmen thematisch den zweiten und dritten Teil. Im vierten kommen die Dichterkollegen zur Sprache, denen er sich besonders verbunden fühlt.

Seite 1 von 512345