Jetzt sehen Sie durch » Danz, Daniela

Michael Neumann: Zu Daniela Danz’ Gedicht „Masada“

Michael Neumann: Zu Daniela Danz’ Gedicht „Masada“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Daniela Danz: Zu Reiner Kunzes Gedicht „Nachtmahl auf dem Acker“

Daniela Danz: Zu Reiner Kunzes Gedicht „Nachtmahl auf dem Acker“

Thüringer Anthologie. Eine poetische Reise.

Jens Kirsten und Christoph Schmitz-Scholemann (Hrsg.): Thüringer Anthologie

Jens Kirsten und Christoph Schmitz-Scholemann (Hrsg.): Thüringer Anthologie

Eine poetische Reise.

Peter Hermann Braun: Zu Daniela Danz’ Gedicht „Masada“

Peter Hermann Braun: Zu Daniela Danz’ Gedicht „Masada“

Thüringer Anthologie. Eine poetische Reise.

Christoph Buchwald & Uljana Wolf (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2009

Christoph Buchwald & Uljana Wolf (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2009

Seit 30 Jahren präsentiert das „Jahrbuch der Lyrik“ die deutschsprachige Gegenwartspoesie in all ihren Facetten und Spielarten.

Christoph Buchwald & Silke Scheuermann (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2007

Christoph Buchwald & Silke Scheuermann (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2007

„Es erwies sich bald als wichtige Meldung, ob man drin war oder nicht; wenn ja, war das ein kleiner Ritterschlag. Am Nimbus dieses Jahrbuchs hat sich nicht geändert.“ Norbert Hummelt.

Daniela Danz: V

Daniela Danz: V

Sprachmächtig und formbewusst fragt Daniela Danz dem nach, was unsere Gesellschaft, was Europa zusammenhält jenseits dessen, was leicht zu haben ist.